Getty Images Pfaffenhofen an der Ilm: Die lebenswerteste Stadt der Welt?

Städte-Rankings

Ansichtssache

Wo lebt es sich am sichersten, grünsten, teuersten? Ein Überblick über Deutschlands "ausgezeichnete" Städte.

LESEZEIT 4min

Tokio, New York oder ? Städte-Ranglisten sind eine alljährliche, mitunter undurchschaubare, manchmal schlicht gekaufte Modeerscheinung.

An diesem Donnerstag wurde zum Beispiel der Global Power City Index vorgestellt. Bewertet wurde die "magnetische Anziehungskraft" der Städte. 

Die Ergebnisse sind wenig überraschend: Tokio und New York haben es ganz weit nach vorne geschafft. Osnabrück nicht. Deutschland konnte sich mit Berlin (Platz 8) und Frankfurt (Platz 12) zum Vorjahr aber trotzdem deutlich verbessern.

Die Daumen-hoch-Daumen-runter-Rankings schüren vor allem Neid und Missgunst unter den Städten. Metropolen gegen Kleinstädte, Ost gegen West. Warum liegt schon wieder Paris ganz vorn? Und warum fehlt auf jeder Tabelle eigentlich immer meine Stadt?

Alles nur Gedankenspiele. Niemand zieht ja in eine Stadt, weil es dort die schönsten Freibäder gibt oder die niedrigste Kriminalitätsrate. Dann wäre die vielleicht auch gar nicht mehr so niedrig.

Und ganz ehrlich, bietet

Sie haben bereits einen Zugang?
Einloggen
Noch keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

Wochenpass

(Der Betrag ist direkt zu zahlen)
Preis für SPIEGEL DAILY
€ 2,49 pro Woche

Monatspass

(Preis nach dem Ende des Gratismonats)
Preis für SPIEGEL DAILY
€ 6,99 pro Monat
jederzeit kündbar