WILD BUNCH

Rauchverbot in Filmen

Auf der Kippe

Die Deutsche Krebshilfe prangert die Qualmerei in Film und TV an: Wie verführerisch sind Helden, die quarzen?

LESEZEIT 3min

Seit tot ist, raucht in Talkshows niemand mehr, Großraumbüros sind nikotinfrei, in vielen Bundesländern sogar Kneipen und Restaurants. Nur in deutschen Filmen und Serien quarzen die Darsteller fleißig weiter.

Das prangert Gerd Nettekoven an, Vorstandschef der Deutschen Krebshilfe in der "Heilbronner Stimme" an. Er findet auch: Filme und Serie, die rauchende Figuren zeigen, gehören ins Nachtprogramm. Dadurch würden wesentlich weniger Kinder und Jugendliche zum Rauchen animiert.

Sie haben bereits einen Zugang?
Einloggen
Noch keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

Wochenpass

(Der Betrag ist direkt zu zahlen)
Preis für SPIEGEL DAILY
€ 2,49 pro Woche

Monatspass

(Preis nach dem Ende des Gratismonats)
Preis für SPIEGEL DAILY
€ 6,99 pro Monat
jederzeit kündbar