GETTY IMAGES Wladimir Putin vor seiner Fahrt über die Krim-Brücke.

Putins Vorgehen auf der Krim

Politik mit Stahl und Beton

Russland hat eine Brücke auf die Krim gebaut. Die Annexion der Halbinsel ist ein teuer erkaufter Triumph.

LESEZEIT 3min

Wladimir Wladimirowitsch Putin ist im Hauptberuf Präsident der Russischen Föderation. Der 65-Jährige hat gerade seine vierte Amtszeit im Kreml angetreten. Zum Wochenbeginn zeigte er aber wieder einmal, was er noch so alles kann, diesmal: Brummi fahren.     

Putin, leger in Jeans, blauem Freizeithemd und schwarzer Übergangsjacke, setzte sich am Dienstag ans Steuer eines orangefarbenen -LKWs und fuhr an der Spitze einer Kolonne über eine Brücke auf die Halbinsel Krim, die im kollektiven russischen Gedächtnis als Sehnsuchtsort fest verankert ist.    

Sie haben bereits einen Zugang?
Einloggen