PEDRO GOMES / GETTY IMAGES Die Moderatoren und die Sieger des 1. Halbfinales feiern gemeinsam auf der Bühne.

Rezept für den perfekten ESC-Song

Hit oder ohne

Wie man die Chancen auf einen Sieg beim Eurovision Song Contest erhöht. Und wer gewinnen könnte.

LESEZEIT 5min

"Das ist wie der Mount Everest aller Performance-Momente", sagte die australische Sängerin Jessica Mauboy in dieser Woche - gemeint war der . Am Samstag, ab 21.00 Uhr (TV: ARD, Livestream: Eurovision.de, Liveticker: SPIEGEL ONLINE), versuchen beim Finale in Lissabon mal wieder 26 Länder, den besten Song des Abends zu präsentieren und die beeindruckendste Show zu liefern.

Millionen TV-Zuschauer raten am Wochenende mit, ob das Herzschmerz-Duett aus Spanien, der Pop-Bombast aus Bulgarien oder doch der Klubtrack aus Schweden gewinnt. Aber was macht eigentlich einen Favoriten aus? 

Wie man die Chancen auf einen Sieg beim ESC erhöht - und wer diesmal siegen könnte.

Kann man einen Hit vorhersagen? 

Die Wissenschaft probiert das immer wieder - wie 2011 vier Forscher der Universität Bristol. Ihre Computer werteten die britischen Top 40 der vergangenen 50 Jahre aus. Sie überprüften dabei die Lieder auf 23 Eigenschaften wie Tempo, Takt oder Länge und verglichen diese mit

Sie haben bereits einen Zugang?
Einloggen