GETTY IMAGES Arnold Schwarzenegger beim "Arnold Sports Festival" im australischen Melbourne im März.

Herz-OPs

Katheter statt Knochensäge

Der Fall Arnold Schwarzenegger zeigt, wie sich die Behandlung von Herzklappen-Erkrankungen wandelt.

LESEZEIT 3min

Arnold Schwarzenegger ist mit einem Problem auf die Welt gekommen, das ihn sein Leben lang begleitet: Er hat eine . Seine Aortenklappe hat nur zwei Segel statt, wie anatomisch normal, drei. Dieser Geburtsdefekt betrifft je nach Studie rund ein bis zwei Prozent der Menschen, die meisten wissen davon zunächst nichts. Bis die Probleme losgehen. Die Klappen können Schließprobleme bekommen, sie verkalken frühzeitig, die direkt dahinter liegende Hauptschlagader kann aussacken und schließlich reißen – Letzteres führt oft zum Tod.

Gerade musste sich der aus der Steiermark stammende, ehemals erfolgreichste Bodybuilder der Welt, Schauspieler, Politiker und Unternehmer Arnold Schwarzenegger, 70, wieder einer Operation am Herzen unterziehen. Er meldete sich per Twitter zurück, der Tweet ging um die Welt, doch die eigentliche Geschichte dahinter blieb unentdeckt. Schwarzenegger schrieb, er habe erwartet, mit einem "kleinen Schnitt" aufzuwachen, doch stattdessen wurde ein

Sie haben bereits einen Zugang?
Einloggen