Ausbildung

Fleischer und Bäcker gesucht

150.000 Jugendliche haben keine Lehrstelle. Wo dringend Nachwuchs gebraucht wird und wo es überlaufen ist.

LESEZEIT 6min

Trotz sinkender Schülerzahlen haben viele Jugendliche immer noch keine Lehrstelle. Dabei gibt es ebenso viele offene Stellen wie Bewerber. Aber nicht alle Berufe sind gleichermaßen beliebt, zudem bestehen regionale Unterschiede: Während in Bayern Lehrlinge händeringend gesucht werden, gibt es etwa in Berlin ein Überangebot der Bewerber. 

Wer seinen Traumberuf will, muss mitunter bereit sein, umzuziehen. Und immer noch gilt: Der Bewerber mit dem besseren Zeugnis gewinnt.

Manche Berufe sind angesagter als andere. Für eine Ausbildung zum Tiefpfleger etwa kamen auf 295 Lehrstellen Ende Juli 2650 Bewerber. In der Gastronomie dagegen waren noch rund 14.000 Ausbildungsplätze frei. 

Welche Jobs sind begehrt, wo werden Lehrlinge gesucht? Der Überblick.

Hier werden Bewerber gesucht

1. Gastronomie

Arrangieren, servieren, abrechnen, ein Großteil der Ausbildung zur Restaurantfachkraft, auch Kellner genannt, dreht sich um das Wohl der Gäste. Da die meisten Leute außerhalb der normalen

Sie haben bereits einen Zugang?
Einloggen
Noch keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

Wochenpass

(Der Betrag ist direkt zu zahlen)
Preis für SPIEGEL DAILY
€ 2,49 pro Woche

Monatspass

(Preis nach dem Ende des Gratismonats)
Preis für SPIEGEL DAILY
€ 6,99 pro Monat
jederzeit kündbar