Skype Daily

Schmutzwahlkampf

Österreich im Dauerwahlkampf: "Falter"-Chef Florian Klenk über die Kanzlerkandidaten und ihre Pannen.

Am Sonntag wählen die Österreicher ein neues Parlament. In den momentanen Umfragen liegt die ÖVP von Sebastian Kurz mit über 30 Prozent in Führung, die sozialdemokratische SPÖ mit Kanzler Christian Kern hingegen ist hinter die rechtspopulistische FPÖ gerutscht. Wie konnte das passieren? 

Florian Klenk, Chefredakteur der Wiener Wochenzeitung "Falter", erklärt im Video, warum Sebastian Kurz so erfolgreich ist, was bei der SPÖ falsch gelaufen ist - und zeichnet ein mögliches Zukunftsszenario.


Hier kommen Sie zu Harald Schmidts Videokolumne "Schluss mit Schokoherzen".

Und den Newsletter von SPIEGEL DAILY bestellen Sie hier.