Skype Daily

Rechte Allmachtsfantasien

Wie die FPÖ kritischen Journalismus bekämpft: Skype-Gespräch mit "Falter"-Chef Klenk. 

In Österreich hat die rechtspopulistische Regierungspartei FPÖ ihre Attacken auf den Österreichischen Rundfunk (ORF) verschärft. Der FPÖ-Politiker Norbert Steger, der Mitglied im ORF-Stiftungsrat ist, sagte den "Salzburger Nachrichten", es würden von den Auslandskorrespondenten ein Drittel gestrichen, "wenn diese sich nicht korrekt verhalten".

Ist in Österreich die Pressefreiheit bedroht? Florian Klenk, Chefredakteur der Wiener Wochenzeitung "Falter", erklärt im Video, welche Strategie die FPÖ verfolgt, was es mit der geplanten Social-Media-Regelung auf sich hat -  und warum sich die FPÖ lieber selbst auf die Finger schauen sollte.

Außerdem bei SPIEGEL DAILY:

  • Streit über kirchliches Arbeitsrecht: Muss man evangelisch sein, um für die Diakonie zu arbeiten? Unser Aufmacher.
  • Übergriff im Fanzug: Was über den Fall am Wochenende bekannt ist. Die Hintergründe.
  • 75 Jahre LSD: Wie ein Chemiker die Drohe aus Versehen entdeckte. Der Überblick.
  • Harald Schmidt über die Berliner Volksbühne: Die Video-Kolumne.


Zur Startseite von SPIEGEL DAILY kommen Sie hier.

Und den Newsletter von SPIEGEL DAILY bestellen Sie hier.