GETTY IMAGES, SPIEGEL DAILY

Wlada und die Liebe

Wie Fest ist die Liebe?

Warum es bei vielen Paaren ausgerechnet in der Vorweihnachtszeit kriselt.

LESEZEIT 2min

Glaubt man Kaufhausprospekten, verbringen Paare die Vorweihnachtszeit damit, in preisreduzierten Pyjamas unter winterlich gemusterten Plaids zu schmusen. Oder in Rentierpullovern im Schnee zu knutschen, was halb nach Vorspiel, halb nach Nierenbeckenentzündung aussieht. Oder sich unter dem Weihnachtsbaum mit Lebkuchen zu füttern, die gerade im Angebot sind. 

Ehrliche Vorweihnachtsbilder würden so aussehen: Ein Mensch steht genervt in der Postfiliale an, nachdem er auf den letzten Drücker ein Geschenk für den Partner im Internet bestellt hat. Ein Paar streitet sich, zu welcher Familie es dieses Jahr fährt. Ein Paar sitzt im Gang des ausgebuchten ICE Richtung Heimatkaff. 

Dass die Vorweihnachtszeit Beziehungen auf eine Probe stellt, zeigt eine Grafik, die seit Jahren im Internet geistert. Der Informationsdesigner David McCandless hat 10.000 Statusupdates nach den Begriffen "break up" und "broken up" durchsucht und visualisiert, wann Facebook-Nutzer sie auffällig häufig benutzen. 

Die

Sie haben bereits einen Zugang?
Einloggen
Noch keinen Zugang? Jetzt gratis testen!

Wochenpass

(Der Betrag ist direkt zu zahlen)
Preis für SPIEGEL DAILY
€ 2,49 pro Woche

Monatspass

(Preis nach dem Ende des Gratismonats)
Preis für SPIEGEL DAILY
€ 6,99 pro Monat
jederzeit kündbar